Herzlich Willkommen in unserem Warrior Cats Forum. Du magst Warrior Cats? Sieh dich einfach mal um und wenn du Lust hast, melde dich an (bitte mit der Endung -junges und gemäß der Namensrichtlinie!), werde eine Clankatze und erlebe die Abenteuer der Warrior Cats hautnah.
Liebe Grüße, Luchsstern, Wildstern und Polarstern. ♥️


Unser Warrior Cats Forum
 
M
U
S
I
K

Geschichte schreiben!
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Postdatum: So Aug 03 2014, 08:07

Immer dichter führte Killer den kleinen Jagdttrupp in den Wald, bis sie an einem kleinen Fluss ankamen.
"Hier ist ein guter Platz um zu jagen die Bäume und Büsche geben gute Deckung und tarnen uns" erklärte Killer und schaute auf die Katzen.
"Wir lebten auch bei einem Wald,aber wir haben am liebsten Fische am Fluss gejagt das können FlussClan Katzen am besten" sagte Silberpfote stolz.
"Hast du noch nie Kaninchen, Vögel oder Eichhörnchen gejagt ?"fragte Killer verwundert.
"Nein eigentlich nicht bei uns in den Clans ist es so das jeder nur das Jagt was für den Clan bestimmt ist, der DonnerClan konnte hervorragend klettern und somit auch Vögel oder Eichhörnchen jagen und der WindClan konnte Kaninchen jagen wie sonst keiner sie laufen schnell wie der Wind, und der SchattenClan konnte sehr gut in Dunkelheit jagen" erklärte Silberpfote.
Killer nickte "Also die Talente der Verschiedenen Katzen nutzen" sagte er nachdenklich.
"Nun bei uns ist es so das jeder von Anderen trainiert wird, also das wir jenen die nicht klettern oder schwimmen können es ihnen beibringen so das die Katzen in allen Gebieten jagen können" sagte Killer stolz.
"Das ist aber auch eine sehr gute Lösung, so kann jede Katze ihre Talente nutzen und neue dazulernen" sagte Spritzer.
"Möchtet ihr sehen wie wir Kaninchen jagen ?" fragte Killer.
"Ja unbedingt ich hab noch nie ein Kaninchen gejagt, vielleicht kannst du es mir ja beibringen" sagte Cherry und blickte verlegen auf ihre Pfoten.
Killer prüfte die Luft und bald konnte er ein Kaninchen etwa vier Fuchslängen entfernt vor ihnen unter einem Wachholderbusch ausmachen.
Killer ging vor und zwei andere Katen folgten ihm, doch erst gingen sie zu einer großen Kiefer.
"Was machen sie denn jetzt, das Kaninchen ist doch dort drüben "fragte Spritzer verwirrt
Sie kratzen an der Rinde und rieben ihr Fell an dieser frisch aufgekratzen Stelle.
"Ich weiß es nicht" sagte Silberpfote und schaute neugierig zu.
Schließlich teilten sich die Katzen Killer und noch ein Katze stellten sich wenige Schwanzlängen vor
dem Wachholderbusch und warteten.
Die dritte Katze schlich durch das Gebüsch und war schließlich verschwunden.
Wenig später schoss ein Kaninchen aufgeschreckt durch den Wachholderbusch direkt in Killers Krallen, alles ging so schnell das Silberpfote nicht mal die Zeit hatte um nach Luft schnappen zu können.
Zufrieden trabten Killer und die beiden anderen Katzen zurück zu Silberpfote und ihren Freunden und legte dass Kaninchen vor ihnen ab, es war riesig davon konnten bestimmt drei Katzen satt werden.
„Das ging ja schnell ihr musstet ihm ja gar nicht hinterher hetzen“ sagte Cherry erstaunt.
Das lag daran das wir unseren Geruch mit dem Kiefernharz überdeckt haben, so konnte es uns nicht wittern“ erklärte Killer.
„Und wir haben uns aufgeteilt Sue schlich sich von hinten an“ und deutete auf die getupfte Kätzin "Sie kann nicht so schnell laufen wie ich und Rain“ und schaute auf die graue Kätzin die neben ihm stand.
„Darum hat sie das Kaninchen zu uns getrieben und wir haben darauf gelauert, wenn es in die andere Richtung gesprungen währe hätte Rain es sich geschnappt“
Silberpfote war erstaunt ihre Jagt-Gewohnheiten warten zwar anders doch mindestens so effektiv wie bei ihnen zu Hause. Sie war sich sicher sie und die Anderen könnten viel von Killer und den Anderen lernen, und sie vielleicht auch von ihnen.
.


Danke für das tolle Bild Luchsstern  ♥️_♥️


Danke Silberstreif für das tolle Wichtelgeschenk *-* ♥:
 



Danke Luchsstern ♥ Rabenseele♥ Danke Ano♥ :
 



Polarstern
avatar

© Avatar :
♥ by Luchsstern ♥

Alter :
24

FlussClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: So Aug 03 2014, 20:07

Nachdem die Katzen reichlich Frischbeute erjagt hatten, kehrten sie zur Höhle zurück. Langsam wurde es dunkel und der Mond begann seinen Aufstieg in die Nacht. Nachdem die Katzen gegessen hatten, gaben sie sich die Zungen und gingen schließlich schlafen.
.


Danke ♥:
 




Danke an Luchsstern, für den schönen Ava! ♥️
Kupferpelz
avatar

© Avatar :
Luchsstern

Alter :
18

WindClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: So Aug 03 2014, 20:44

Vor dem Schlafengehen fiel es Sonnenblatt schwer, ihre Jungen zu sich zu rufen. Sie spielten schon wieder mit Narzisses Jungen. "Morgen kommen wir wieder!", versprach Rosenjunges der kleinen weißen Kätzin und rannte schließlich als letztes ihrer Mutter hinterher. Sonnenblatt schnurrte: "Und wie sind eure neuen Freunde?" Kleejunges antwortete glücklich: "Sie heißen Ranko und Snowflake!"
Müde vom Spielen rollten sich die drei Jungen in dem Nest ihrer Mutter ein und waren fast sofort eingeschlafen. Bei Sonnenblatt dauerte es länger. Hier war alles so perfekt. Sie fühlte sich wohl und hatte Vertrauen zu den anderen Katzen aufgebaut. Auch die Jungen schienen sich wohl zu fühlen.
Als Sonnenblatt endlich einschlief träumte sie: "Lilienduft! Felsenherz! Wie schön euch zu sehen!" Doch ihre Mutter und ihr Sohn blickten Sonnenblatt ernst an. "Was ist los?", fragte sie verwundert. Lilienduft antwortete: "Rattenbiss lauert. Er weiß wo ihr seid, aber gegen so viele Katzen kommt sein Trupp nicht an. Ihr müsst erstmal hier bleiben. Hier seit ihr fürs erste sicher."
Sonnenblatt erwachte ängstlich.  Rattenbiss weiß, wo wir sind! Sie schüttelte sich. Aber hier sind wir sicher!
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Sa Aug 22 2015, 19:56

Am Nächsten Morgen zogen dunkle Wolken über´s Land, und ergiebige Regenschauer ergossen sich, aus den Wolken.
Die Meisten Katzen schliefen noch nur Wasserherz, Shadow und Killer saßen geschützt vom Regen unter einem der mächtigen Eichen und hielten Wache.
Jack war mit Silberpfote, Spritzer und ein paar Anderen Katzen losgezogen um etwas Frischbeute zu jagen. Der Regen dauerte schon ein paar Tage an und, Beute wurde immer weniger.
Sonnenblatt und die Jungen waren in mit den Anderen Jungenmüttern in einen trockeneren Bau umgezogen, sie konnten das Risiko einer Krankheit nicht eingehen, sie waren zwar schon gewachsen und sind schon kräftiger aber so kurz vor beginn der Blattleere, würden sie den Grünen Husten nicht überleben.
.


Danke für das tolle Bild Luchsstern  ♥️_♥️


Danke Silberstreif für das tolle Wichtelgeschenk *-* ♥:
 



Danke Luchsstern ♥ Rabenseele♥ Danke Ano♥ :
 



Polarstern
avatar

© Avatar :
♥ by Luchsstern ♥

Alter :
24

FlussClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum:

.
Gesponserte Inhalte




Nach oben Nach unten
Geschichte schreiben!
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Ähnliche Themen
-
» Ich möchte eine Warrior Cats geschichte schreiben!
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» ich am Grübeln bin, ihm ne Geburtstagskarte zu schreiben
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal

Gehe zu: