Herzlich Willkommen in unserem Warrior Cats Forum. Du magst Warrior Cats? Sieh dich einfach mal um und wenn du Lust hast, melde dich an (bitte mit der Endung -junges und gemäß der Namensrichtlinie!), werde eine Clankatze und erlebe die Abenteuer der Warrior Cats hautnah.
Liebe Grüße, Luchsstern, Wildstern und Polarstern. ♥️


Unser Warrior Cats Forum
 
M
U
S
I
K

Silbers Lieblingsbücher ♥
Postdatum: So Jul 23 2017, 19:21

Ich möchte euch ein paar Bücher vorstellen, die ich sehr gerne gelesen habe :)


An der weißen Grenze - Jack London

Frona Welse kehrt aus San Franzisco nach Alaska zurück, wo der Goldrausch ausgebrochen ist. Sie ist eine der wenigen Frauen, die sich durch Schnee und Eis kämpfen, doch in Mut und Tapferkeit steht sie den Männern um nichts nach.


Goldrausch in Alaska - Jack London

Kid (eigentlich Christopher Bellew) gehört zu bedauern seines Onkels zu denjenigen, die keine Abenteuer bestehen wollen und das Stadtleben vorziehen. Dennoch schließt er sich 1897 den Menschen an, die am Klondike reich werden wollen. Unterwegs freundet Kid sich mit Jack Short an, genannt Shorty, und plötzlich kommen die Abenteuer schneller, als jemand "Klondike" sagen kann!


Lockruf des Goldes - Jack London

Elam Harnish ist in Alaska wegen seiner fast schon übermenschlichen, körperlichen Ausdauer und Stärke bekannt, doch auch wegen seiner Großzügigkeit und Kameradschaft. Als ihm ein großer Fund am Klondike gelingt, zieht er in die Stadt und noch reicher werden. Das ungewohnte Leben verweichlicht ihn und er wird immer unglücklicher, ohne es zu merken. Doch dann tritt eine Frau in sein Leben, die genauso stark ist wie er...


Der Seewolf - Jack London

Humphrey van Weyden ist Literaturkritiker und ein bequemes Leben gewohnt. Doch beim Untergang seiner Fähre muss er sich wie viele andere retten und landet auf einem Schiff namens "Ghost". Auf dem Windjammer herrscht weder Gerechtigkeit noch Freundlichkeit und genau auf diesem wird Van Weyden als Kombüsenjunge festgehalten. Unter der harten Hand von Kapitän Wolf Larsen segelt die Ghost zur Robbenjagd in die Beringsee, doch sogar der "Seewolf" hat noch eine andere Seite...


Wolfsblut - Jack London

Ein junger Wolf wird von Indianern gefangen genommen und muss sich den Strapazen als Schlittenhund erdulden. Als wütender, aggressiver und einsamer Wolf lernt er schließlich den freundlichen Ingenieur Scott kennen.


20.000 Meilen unter dem Meer - Jules Verne

Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Seeungeheuer um die „Nautilus“ handelt, das Unterseeboot des seltsamen Kapitäns Nemo. Der Professor und sein Diener verbringen eine Zeit auf dessen Schiff und erleben eine faszinierende Unterwasserwelt, aber auch Kämpfe mit Haien und Riesenkraken.


Reise zum Mittelpunkt der Erde – Jules Verne

Ein rätselhaftes Dokument, das besagt: „Steig hinab in den Krater des Sneffels Yocul, kühner Wanderer, und du wirst zum Mittelpunkt der Erde gelangen“, veranlassen Professor Lidenbrock und seinen Neffen Axel zu einer abenteuerlichen Reise in die Tiefen der Erde, wo zahlreiche Gefahren und Überraschungen warten.


Der grüne Blitz – Jules Verne

Die hübsche Helena wächst auf dem schottischen Landsitz ihrer "Zieheltern" Onkel Sam und Onkel Sib auf, die sich nicht nur eine Schnupftabakdose teilen, sondern auch stets die Sätze des jeweils anderen vollenden. Als Helena achtzehn wird, beschließen die beiden, sie mit dem hochseriösen Gelehrten Aristobulus Ursiclos zu verheiraten, der ihnen als Garant für das Glück ihrer Nichte erscheint. Doch diese fordert Bedenkzeit: Aus der Zeitung hat sie vom »grünen Blitz« erfahren, einem seltenen Naturphänomen, das nur an besonders klaren Tagen bei Sonnenuntergang am Meer beobachtet werden kann. Wer den grünen Blitz gesehen hat, wird sich, so besagt die Legende, in Gefühlsdingen nicht täuschen. Mit ihren Onkeln und deren Wunschkandidat im Schlepptau begibt sich Helena auf eine Reise entlang von Schottlands Westküste, auf der Suche nach dem grünen Blitz - und der großen Liebe.

Es ist ein bisschen langatmig geschrieben, aber ich fand es trotzdem sehr gut :)


Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson


Es ist ein Klassiker: Nils, der bösartig mit den Tieren umgeht und auch mit Wichtelmännchen, wird selbst zu einem Däumling verzaubert. Es trifft sich, dass er sich mit dem Gänserich Martin einer Schar Wildgänse anschließt. Von dem Rücken des Gänserichs sieht er Schweden aus einer völlig neuen Perspektive...


Die letzten Kinder des Meeres – Anette Würthner

»Geh nicht ins Meer, sonst bist du verloren!«, flüstert ihm die alte Frau zu. Doch Manuel muss gehen. Denn nur ein Mensch vermag es, das Meeresvolk zu retten. So sagt es die uralte Prophezeiung. Und Manuel ist der einzige Mensch, der sich dieser gefahrvollen Aufgabe stellen kann. Denn er ist der beste Freund von Evelina, dem Mädchen mit dem Fischschwanz, dem letzten und einzig übrig gebliebenen Kind des Meeres. Manuel ist ihre allerletzte Chance, die böse Coralia zu besiegen – und das wissen ihre Schergen, die schwarzen Reiter der Haie, nur zu genau …


Liliane Susewind – Tanya Stewner

Diese Geschichten sind einfach wunderschön! Es ist zwar ein Kinderbuch, aber ich lese es trotzdem noch. Es geht um ein rothaariges Mädchen namens Liliane Susewind, die mit Tieren spricht. Die Büche sind witzig und wunderschön geschrieben und gerade wer Katzen mag, dem kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen!


Emilys Geheimnis – Liz Kessler

Emily lebt mit ihrer Mutter auf einem Segelboot am Meer, aber sie war noch nie im Wasser. Als sie endlich, in der 7. Klasse, einen Schwimmkurs besuchen darf, fühlt sie sich wie in ihrem Element – aber da ist auch ein seltsames Ziehen in den Beinen. Als sie nachts heimlich schwimmen geht, passiert es: Emily wird zu einer Meerjungfrau! Im Reich der Meermenschen lernt sie Shona kennen, die ihre beste Freundin wird. Zusammen begeben sich die beiden auf die Suche nach Emily Vater, der seit vielen Jahren in Neptuns Gefangenschaft sitzt. Mit Shonas Hilfe und viel Mut kann Meermädchen Emily ihren Vater befreien.


Star Trek, die Glücksmaschine – James Gunn

Timshel war einst das beliebteste Urlaubsziel der Galaxis: voller Kultur, natürlicher Schönheit und liebenswürdiger gastfreundlicher Einwohner. Nun aber hat sich Timshel vom Rest des Universums abgeschottet: Niemand darf mehr hinein oder hinaus. In tiefer Sorge hat die Föderation Agenten entsandt, um Nachforschungen anzustellen. Keiner von ihnen ist bislang zurückgekehrt.
Captain Kirk und die Mannschaft der Enterprise sind schockiert, als sie die Wahrheit herausfinden: Die Leute von Timshel sind einer heimtückischen neuen Technologie erlegen, die jedem Bürger totales Vergnügen und dauerhafte Extase garantiert. Kirk und Spock sind schon vielen Bedrohungen begegnet, doch nun werden sie mit der verführerischsten Gefahr von allen konfrontiert: dem perfekten Glück.
Und der Rest der Föderation könnte bald der unwiderstehlichen Kontrolle der Glücksmaschine verfallen.
.
Silberstreif
avatar

© Avatar :
Von Pixabay

Alter :
17

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Silbers Lieblingsbücher ♥
Ähnliche Themen
-
» Lieblingsbücher
» Lieblingsbücher!!!!!
» Schulbücher und Landkarten
» Schulfächer und Berufe in Panem
» ERGÄNZUNGS-RATGEBER (Textsammlung)

Gehe zu: