Herzlich Willkommen in unserem Warrior Cats Forum. Du magst Warrior Cats? Sieh dich einfach mal um und wenn du Lust hast, melde dich an (bitte mit der Endung -junges und gemäß der Namensrichtlinie!), werde eine Clankatze und erlebe die Abenteuer der Warrior Cats hautnah.
Liebe Grüße, Luchsstern, Wildstern und Polarstern. ♥️


Unser Warrior Cats Forum
 
M
U
S
I
K

Training für Tropfenpfote!
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
Postdatum: Mi Apr 30 2014, 17:20

a) Gemeinsamkeiten:
-Sie achten alle Mitglieder und kümmern sich um sie
-Ähnliche Ränge
-Ebenfalls Höhlen für unterschiedliche Ränge
-Sie haben Kriegerahnen


Unterschiede:
-Steinsager ist anführer und Heiler
-Sie ändern ihre Namen nicht
-sie haben kein festes Territorium
-Es gibt zwei Kriegerarten Beutejäger und Höhlenwächter. Wer was wird steht bei der Geburt fest.
-andere Namen (auch für die Ränge.)


b) Der Stamm des eilenden Wassers kann gut ihren Jagdstil. Außerdem haben sie harte Ballen und tarnen sich meistens mit Schlamm damit man sie im Berg nicht sieht. Sie sind Künstler der Tarnung. Sie bekommen das Überleben in der Wildnis gut hin.

c) Ich finde es besser in einem Clan zu leben. Ich finde es besser zu jagen UND zu kämpfen. Hier ist das Leben nicht so gefährlich. Ich finde es auch gut, dass die Namen geändert werden. Dann ist man nämlich gespannt was für einen Kriegernamen man bekommt. :D Man hat ein Territorium, und weiß also genau wofür man kämpft.
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Apr 30 2014, 17:42

Super gemacht, Tropfenpfote! ;) ❤

Deine nächste Aufgabe über die Bücher der warrior cats ;) :

a) Was glaubst du, wer ist vorne auf den Covern der Warrior cats Bücher drauf?

b) Was glaubst du stellen die Szenen unter den Katzenköpfen auf den warrior cats Büchern da?

c) Wer ist Erin Hunter?

Viel Spaß! ;) :)



.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Apr 30 2014, 21:14

a) In die Wildnis - Feuerpfote
Feuer und Eis - Feuerherz
Geheimnis des Waldes - Graustreif
Vor dem Sturm - Gelbzahn
Gefährliche Spuren - Wolkenpfote
Stunde der Finsternis - Feuerstern

Mitternacht - Brombeerkralle
Mondschein - Federschweif
Morgenröte - Eichhornpfote
Sternenglanz - Blattsee
Dämmerung - Krähenfeder
Sonnenuntergang - Tigerstern

Der geheime Blick - Häherpfote
Fluss der Finsternis - Löwenpfote
Verbannt - Distelpfote
Zeit der Dunkelheit - Sol
Lange Schatten - Häherfeder
Sonnenaufgang - Blattsee

Der vierte Schüler - Taubenpfote

b) An Staffel 1 kann ich mich nichtmehr so ganz erinnern... ;):D

Mitternacht - Die vier Auserwählten
Mondschein .- SternenClan-Krieger
Morgenröte - Die wegziehenden Katzen
Sternenglanz - SternenClan Krieger
Dämmerung - Blattsee und Kräheneder
Sonnenuntergang - Brombeerkralle tötet Habichtfrost

Der geheime Blick - Häherpfote bei Habichtfrost und Tigerstern.
Fluss der Finsternis - Häherpfote, Löwenpfote, Distelpfote
Verbannt - Die drei in den Bergen
Zeit der Dunkelheit - Kämpfe
Lange Schatten - Die drei Geschwister
Sonnenaufgang - Auch


c) Drei Autorinnen die zusammen die warrior cats schreiben. (Und noch andere Bücher.)
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Mai 01 2014, 09:52

WOW! Echt toll gemacht, Tropfenpfote!! ;) ❤

Nun zu einem ganz anderen Thema.

a) Stell dir vor du dürfstest ein neues Gesetz im Gesetz der Krieger aufnehmen. Welches würde das sein? Begründe!

b) Denke dir nun auch eine Geschichte aus, wie dieses Gesetz entstanden sein könnte.

Viel Spaß! ;) ❤
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Fr Mai 02 2014, 09:00

Ok, ;):D

a) Ein guter Krieger stellt die Bedürfnisse des Clans vor seine eigenen! Das Gesetz ist so was ähnliches wie: Der Clan wird zuerst mit Beute versorgt. Ich finde das Gesetz sehr wichtig, da der Clan im Falle eines Falles alle Mitglieder braucht und die Sicherheit eines einzelnen Mitglied nicht so wichtig ist wie die des ganzen Clans.

b) Eichelblatt hörte, wie Sandstern zum Kampf aufrief und die Krieger des WindClans auf die Krieger des DonnerClans zurannten. Gestern hatte der DonnerClan ihr Territorium betreten und es für sich beansprucht. Das konnte der WindClan sich nicht gefallen lassen! Doch irgendetwas hielt Eichelblatt zurück, sich in den Kampf zu stürzen. Er hatte Hunger und Durst. Felsenschweif und Hummelfrost waren ebenfalls stehengeblieben. "Kommt, lasst uns jagen gehen und uns danach am Kampf beteiligen. Dann sind wir auch viel kräftiger!", meinte Hummelfrost. Eichelblatt nickte ihr zu und die drei rannten über die Wiesen. Sie jagdten zuerst. Damit sie essen durften  brachte Felsenschweif drei Kaninchen ins Lager. Als er wieder zurückkam teilten die drei Krieger sich die übrigen zwei Kaninchen. Eichelblatt gähnte: "Jetzt könnte ich ein kleines Schläfchen vertragen." Hummelfrost und Felsenschweif nickten zustimmend. Sie hatten den Kampf völlig vergessen. Die Freunde suchten sicjh einen sonnigen Platz auf der Wiese und dösten nebeneinander vor sich hin. Eichelblatt dachte an rennende Kaninchen, an wehendes Gras, an fröhliche Sonnentage, an Schüler die er bald zum Kampf ausbilden würde..! Oh mein Gott! Der Kampf! Eichelblatt war mit einem Ruck wach. "Hummelfrost! Felsenschweif! Wacht auf! Der Kampf!" Auch die beiden waren sofort auf den Beinen und rannten zur Grenze. Man hörte kein Kampfkreischen. Stattdessen sah man blutige WindClan-Katzen. Sandstern stolzierte auf die drei zu. "Wie ihr seht haben wir verloren. Uns hat die Kraft einiger Krieger gefehlt. Wo seid ihr nur gewesen?" Eichelblatt senkte den Kopf: "Wir hatten Hunger und waren müde." "Euer Clan hat hier hart um das Territorium gekämpft und ihr fresst und schlaft? Das nenne ich faul! Ich weiß schon welches Gesetz ich bei der nächsten großen Versammelung vorschlagen werde." Mit diesen Worten entließ sie die drei.
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Sa Mai 03 2014, 19:40

Toll gemacht. Schönes Gesetz und schöne Geschichte. ;) ❤

Stelle dir nun vor du würdest wie Rabenpfote sehen, wie ein Krieger unseren zweiten Anführer tötet um selbst ernannt zu werden. Dir droht er daraufhin mit dem Tod, wenn du es jemandem erzählst. Was würdest du tun?

Viel Spaß! ;) ❤
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: So Mai 04 2014, 11:39

Ich würde unserm Anführer trotzdem alles erzählen. Danach entferne ich mich nicht von den anderen. Dannn hat der Krieger keine Chance mich alleine zu erwischen. Ich würde auch meinen besten Freunden davon erzählen, damit sie manchmal bei mir bleiben. Und natürlich meiner Mentorin. ;) :) :D
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: So Mai 04 2014, 14:59

Ok. Sehr Schön, Tropfenpfote! ❤ ;)

a) Überlege einmal, wann die Fellfarbe einer Katze nützlich ist und wann sie eher nicht nützlich ist. (z.B. schwarzes Fell ist in der Nacht nützlich. Schwarzes Fell ist ... ungünstig. usw.)

b) Welche Fellfarbe, meinst du, ist insgesamt die beste Tarnfarbe? Welche Fellfarbe, meinst du, ist die Farbe die am schlechtesten tarnt?

Viel Spaß! ;) ❤
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Mai 05 2014, 16:38

Okay! :D

günstig:

Schwarzes Fell: In der Nacht, im Schatten

Braunes Fell: Im Wald, über Erde, neben Bäumen, vor Felswänden

Rotes Fell: Als Erde getarnt (Es gibt rötliche Erde), vor roten Felsen

Weißes Fell: Im Schnee

Cremefarbenes Fell: über der Erde

Graues Fell: Vor Felsen, im Wald



Ungünstig:

Schwarzes Fell: im Schnee

Braunes Fell: im Schnee

Rotes Fell: Im Schnee, vor Felsen

Weißes Fell: In der Nacht, im Schatten, im Wald

Cremefarbenes Fell: In der nacht, im Schatten

Graues Fell: im Schnee



b) Die beste Tarnfarbe ist braunes Fell. Man kann sich überall im Wald verstecken und sich als Erde tarnen.

Weiß ist die Farbe, die am, schlechtesten tarnt. Im Frühling kann man sich nirgendwo tarnen und fällt sehr auf.
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Mai 06 2014, 14:25

Sehr gut! ;)

Schreibe nun eine Geschichte: Sie darf so lang sein wie du willst:

Thema: Stärke zählt nicht immer

Füge auch noch Bilder deiner Charaktere ein!

Viel Spaß! ;)❤
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Mai 07 2014, 20:52

Stärke zählt nicht immer

Meine Hauptfiguren:

~Bild wurde entfernt~
Espenpfote; junge Schülerin des FlussClans

~Bild wurde entfernt~
Windsprung; starker Krieger des FlussClans

Espenpfote streckte sich. Sie war schlechter Laune. Vor einer woche im Krieg gegen den DonnerClan war sie schwer verletzt worden. Der DonnerClan hatte außerdem ihre kleine Tochter Strahlenjunges entführt. Sie hatte hilflos mit zusehen müssen, unfähig sich zu rühren. Sie und ihre kleine Schwester hatten eine besondere Bindung, seit ihre Eltern ums Leben gekommen waren. Doch niemand erlaubte ihr, sie zu retten. Sie wäre zu jung! Stattdessen sollte Windsprung sie aus dem Lager holen. Der stärkste, schlaueste, arroganteste Krieger des FlussClans. Espenpfote konnte das nicht zulassen. Doch ihre müdigkeit siegte und sie schlief wieder ein.

Weiter geht's:
 
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Fr Mai 09 2014, 20:23

Wow! Sehr gut, Tropfenpfote!! ;)❤

Nenne mir nun deiner Meinung nach alle körperlichen und charakterischen Eigenschaften, die ein guter, treuer Krieger haben muss: Was macht eine Katze zu einem Krieger?

Viel Spaß! :heart ;)
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Mai 12 2014, 16:54

Körperlich: Charakterisch:

-flink -treu/loyal
-ausdauernd -mutig
-kräftig -hilfsbereit und tapfer dem Clan gegenüber
-offen
-nicht zu aggressiv

Ich hoffe das reicht! :D
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Mai 13 2014, 14:51

Gut gemacht, Tropfenpfote! ;)

Hoste nun ein Bild, das du selber fotografiert hast, beschreibe es und erkläre, was du daran schön findest. ;)

viel Spaß! ❤
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Mai 13 2014, 15:04

Alles klar! :D

~Bild wurde entfernt~
Auf dem bild sieht man einenSee. Um den See herum sieht man einen Wald. Die Bäume spiegeln sich im Wasser. Das Wasser liegt still und ruhig da. Der Himmel ist bewölkt.

Ich kann nicht erklären, wieso ich das Bild mag. Es ist ein friedlicher Anblick. :D:D
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Mai 15 2014, 16:15

Sehr gut! ;) Das Bild ist echt schön! ❤

Deine nächste Aufgabe:

Stelle dir vor, du würdest auf fremden Territorium leben: (als Katze natürlich.)
Nenne einige Vor und Nachteile an:

a) Wäldern mit viel Unterholz

b) Der Nähe zum Fluss

c) Sümpfen

Viel Spaß! ;)
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Fr Mai 16 2014, 09:29

a) Vorteile: -gute Verstecke gegen Feinde,
-Regengeschützt,
-Windgeschützt

Nachteile: -Es kann Waldbrände geben,
-Die beute hat gute verstecke,
-Man kann feindliche Katzen ins Unterholz locken



b) Vorteile: -Man verdurstet nicht XD,
-Man kann schwimmen lernen, was andere nicht können,
-man kann einen Überraschungsangriff über das wasser planen

Nachteile: -Junge können leicht ertrinken,
-Die Flut kann das Lager überschwemmen,




c) Vorteile: - Man verdurstet nicht XD,
-Man kann Feinde in den Sumpf locken,
-Hier wachsen viele Heilkräuter

Nachteile: -Man kann im Sumpf versinken,
-hier gibt es nicht so viele Mäuse und Kaninchen etc., -

Hoffe das reicht! :D :D
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum:

.
Gesponserte Inhalte




Nach oben Nach unten
Training für Tropfenpfote!
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
Ähnliche Themen
-
» Training für Tropfenpfote!
» 2 monate training!
» Regenpfote's Training! ♥
» Training für mein kleines Ginsterchen xD
» Play - Quidditchfeld (Training Hufflepuff)

Gehe zu: