Herzlich Willkommen in unserem Warrior Cats Forum. Du magst Warrior Cats? Sieh dich einfach mal um und wenn du Lust hast, melde dich an (bitte mit der Endung -junges und gemäß der Namensrichtlinie!), werde eine Clankatze und erlebe die Abenteuer der Warrior Cats hautnah.
Liebe Grüße, Luchsstern, Wildstern und Polarstern. ♥


Unser Warrior Cats Forum
 
M
U
S
I
K

Training für Honigpfote ♡♡
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Postdatum: So März 23 2014, 17:54

1. Ich weiß gar nichts
2. Heiler, silberngetigert
3.ähhh *Ich Improvisiere(oder wie das geschrieben wird)* Weil die jungen sonst gestorben wären?
4. Honigfarn, weil sie klug und verrückt ist
Brommbeerkralle, weil er die Vergangenheit hintersich gelassen hat (Das alle glaubten er wäre wie sein Vater)
5. Vater: Sturmpelz
Mutter: Mondblüte
Schwester: Schneepelz
Gefährte: Eichenherz
Junge: Nebelfuß, Steinfell, Moosjunges
6. Feuer wird den Clan retten
Blut wird Blut vergießen und rot in den See erfließen
Drei werden es sein Blut von deinem Blut. Sie halten die Macht des Sternenclans in ihren Pfoten
(mehr kenne ich nicht/fallen mir nicht ein)
7.Schneejunges
Moosjunges (mehr kenne ich nicht)
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di März 25 2014, 17:49

1. Dann verrat ich noch nichts ;)
3. Weil sie die Energie mehr benötigen als Krieger und Schüler, da sie schwächer sind. Ein Beispiel war als Langschweif und Dunkelstreif jagen waren und dann die Beute assen und als sie ins Lager kam starb eine der Ältesten, die krank war. Vielleicht hätte sie mit dem Essen überlebt.
6. es gibt z.b. noch "Aus vieren werden zwei. Löwe und Tiger begegnen sich im Kampf und Blut wird den Wald regieren." oder "Ein sterbender Krieger wird den Weg zeigen."
Sehr gut :)

Schreib mir jetzt bitte:
1. Alle Heiler des DonnerClans die du kennst
2. Beschreibe Federschweif (Familie, Aussehen, Geschichte, Clan, usw.), du kannst auch ein Bild von ihr reinstellen :)
3. Schreibe, welches Buch von Warrior Cats dein Lieblingsbuch ist und warum, schreibe auch, was darin geschieht :)
4. Schreib mir, welche Erwignisse du von den Warrior Cats Büchern die wichtigsten findest und wieso
Viel Spass :)
Deine Wildi
.


Bilder:
 

♥ danke an:
 

Wildstern
avatar

Alter :
18

WindClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di März 25 2014, 18:00

1. Gänsefeder, Federbart, Tüpfelblatt, Gelbzahn, Rußpelz, Blattsee, Häherfeder
2.
Mutter: Silberfluss
Vater: Graustreif
Clan: Flussclan
Aussehen: Siehe Bild im Spioler
Geschichte: Sie wurde in einer Höhle geboren. Ihre Mutter starb nach ihrer Geburt und Graustreif nahm sie mit zum Donnerclan....(weiter weiß ich nicht) ..... sie ging mit Sturmpelz zum Stamm des eilenden Wassers und rettete dort Krähenfeder von Scharfzahn, verlohr dabei ihr leben


3.Ich habe kein <3 Buch weil ich alle suuuuuuuuppppppeeeerrrr finde!!!
4.öhmm, ka alles?
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di März 25 2014, 18:05

XD ok, gut :)
Dann erfind bitte eine kurze Geschichte/ein Kapitel, das du in ein Buch tun würdest, die/das von Katzen handelt die wie die Warrior Cats leben. Du kannst wählen ob du mit oder ohne Hierarchie schreibst und ob du einen Prolog oder einfach nur ein Kapitel schreibst :)
Viel Spass :)
.


Bilder:
 

♥ danke an:
 

Wildstern
avatar

Alter :
18

WindClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di März 25 2014, 18:07

ok ich nehm eine geschichte di ich schon angefangen habe.

Ich hoffe das Kapitel ist nicht zu lang :oops: :oops: 

Kapitel 1
„Traumpfote, von diesem Tag an wirst du Traumflug heißen. Der SternenClan ehrt deine Ausdauer und deine Klugheit.“ Die Stimme von Diamantenstern hallte über das Lager. „Traumflug! Schlangenzahn! Graufeder!“ Stolz breitete sich in meiner Brust aus. Meine Brüder saßen ganz gerade da und ihre Augen glänzten. „Ihr werdet jetzt eure Nachtwache halten.“ Diamantenstern ging von uns weg. „Glückwunsch!“ Oceanpfote kam mit Tanzpfote, Nebelpfote und Scharfpfote an gerannt und leckte mir übers Ohr. „Ich will auch schon Krieger sein!“ maulte Scharfpfote und fuhr seine Krallen ein und aus. Ich schnurrte und folgte meinen Brüdern zum Lager Eingang. Als ich mich setzte liefen die anderen Katzen in Ihre Baue und schliefen ein. Die Sterne funkelten hell und ließ das Lager silbern glitzern. Mein Blick schweifte immer wieder zum Schülerbau. Was Oceanpfote, Tanzpfote, Nebelpfote und Scharfpfote wohl gerade denken? Ein Seufzer entfloh aus meinem Maul und Schlangenzahn blickte mich warnend an. Die Nacht verging schnell und die Katzen regten sich. „Ihr könnt jetzt schlafen gehen.“ Miaute Diamantenstern, die zu uns getreten war. „Danke, aber ich würde mir gerne etwas die Beine vertreten.“ Hoffnungsvoll sah ich sie an und sie nickte. Ich wirbelte herum und rannte in den Wald. Ich verlangsamte mein Tempo und zog die Waldluft ein. Meine Kehle kratzte ganz trocken, deswegen beschloss ich zum Bach zu gehen. Ich konnte schon den Bach plätschern hören. Meine Pfoten trugen mich schneller zum Bach hin. Dort angekommen trank ich gierig das kühle Nass. Pfoten stießen mich von hinten an und ich landete komplett im Wasser. „Ey!“ jaulte ich auf als dass Wasser durch mein Fell drang. Scharfpfote kugelte sich vor lachen. Wütend sprang ich auf und drückte ihn zu Boden. Er trampelte mit seinen Hinterbeinen lange gegen meinen Bauch bis ich nach gab und er auf sprang und mich kämpferisch anguckte. Ich stieß meine Vorderpfoten vor sodass er hin fiel, wirbelte hinter ihm rum und sprang auf zwei Beinen über ihn und zog meine Pfoten über seinen Rücken, landete auf zwei Beinen vor ihm und zog sein Vorderbein weg. Schnurrend sah ich den verknoteten Fellball an. Genau in diesem Moment stieß er mich um sodass ich mit einem dumpfen schlag auf dem Boden lag. „Gut gekämpft.“ Keuchte ich. „Ist doch klar in zwei Tagen werde ich Krieger!“ miaute er triumphierend. Die Müdigkeit traf mich wie ein Blitz. Langsam erhob ich mich auf die Pfoten, nickte Scharfpfote zum abschied zu und ging zum Lager zurück. „Traumflug!“ Oceanschweif kam angerannt. „Gehen wir jagen?“ mit großen Augen sah sie mich an. „Später. Ich möchte mich noch kurz ausruhen.“ Murmelte ich und stapfte davon. Ich schob mich durch den Flechtenvorhang. Aus einer Ecke drangen die leisen schnarch Geräusche meiner schlafenden Brüder. Ich stolperte zu ihnen und legte mich in ein leeres Nest, sofort als ich mir meinen Schwanz über die Nase gelegt hatte schlief ich auch schon ein. Ich öffnete die Augen und war in einem Wald den ich nicht kannte. Leise schlich durch Farnwedel hindurch und blieb mit weit aufgerissenen Augen vor einer großen Lichtung stehen. „Willkommen Traumflug.“ miaute eine Stimme die mir sehr bekannt vorkam. Erst jetzt bemerkte ich Graustern die ehemalige Anführerin auf einem Stein sitzen und auf mich herab sehen. Anerkennend neigte ich den Kopf und setzte mich den Schwanz ordentlich um die Pfoten gelegt hin. „Der Wald ist in Gefahr! Laufe mit Scharfkralle diesen Halbmond zum Versammlungsort, dort werdet ihr weitere Informationen erhalten!“ miaute sie mit zittriger Stimme. Geschockt sah ich sie an. Wer ist Scharfkralle? Sollte mit Scharfkralle etwa Scharfpfote gemeint sein? Plötzliche Dunkelheit umgab mich und ich fing an wie wild mit den Pfoten zu strampeln. „Hey was ist den mit dir los?“ fauchte Hellfleck unsere zweite Anführerin. Ich murmelte eine Entschuldigung und taumelte aus dem Kriegerbau. Es war schon nach Sonnenhoch und meine Brüder waren schon auf Patrolie gewesen. „Traumflug!“ erschrocken fuhr ich zusammen, als Oceanpfote an gehüpft kam. „Las mich raten du willst jagen gehen?“ neckte ich sie. Ich kannte sie sehr gut und sah ihr gleich an wenn etwas nicht stimmte oder wenn sie etwas Bestimmtes möchte. „Ja! Kommst du mit? Primelstaub hat es mir erlaubt!“ sie hüpfte um mich herum und guckte mich bittend an. Ich nickte meiner Freundin zu und wollte raus rennen als etwas mich am Schwanz packte und mich zurück hielt. „Stopp! Wo willst du hin?“ Hellfleck sah mich prüfend an. Ich konnte sie nicht leiden, vor allem wenn sie so streng ist. „Ich wollte mit Oceanpfote jagen gehen!“ zischte ich und riss meinen Schwanz aus ihrem Maul. Ihre Augen zogen sich zusammen und musterten mich, dann nickte sie. Ich rannte Oceanpfote hinterher in den Wald um zu Jagen.
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di März 25 2014, 18:26

Coole Geschichte :D (Wie weit hast du schon geschrieben? Die ist echt spannend :) )
Schreib mir jetzt bitte wie du reagieren würdest wenn:
-du sehen würdest dass deine Mentorin auf der einen Seite gegen einen grossen Krieger und auf der anderen Seite des SChlachtfelds deine Anführerin gegen drei grosse Krieger kämpfen würden?
-du einen Fuchsbau im Territorium findest?
-Du einen verräter belauschst wie er mit nem anderen Krieger Pläne gegen den Clan ausheckt?
-du herausfinden würdest dass deine Schwester mit nem Kater aus nem anderen Clan Junge bekommt?
Viel Spass :)
Deine Wildi ♥
.


Bilder:
 

♥ danke an:
 

Wildstern
avatar

Alter :
18

WindClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Fr März 28 2014, 16:14

1. Ich würde Krieger aus meinem Clan bescheid sagen das sie zur Anfi gehen sollen und iche gehe zu meine Mentorin
2. Meiner Anfi bescheid sagen
3. Meine Anfi warnen
4. Wäre wütend, traurig und sauer, würde es aber keinem Sagen
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: So März 30 2014, 14:52

Sehr gut :)
Dann schreib mir, con welchen Katzen Feuerstern welche Leben bekam und sag zu jeder Katze kurz etwas, kannst auch einen kurzen Stecki machen.
Viel Spass :)
Deine Wildi ;)
.


Bilder:
 

♥ danke an:
 

Wildstern
avatar

Alter :
18

WindClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: So Apr 06 2014, 12:38

ok.(zu den Katzen kann ich nichts sagen weil ich mich an nichts erinnern kann ..... sorry)
1. Leben von Löwenherz(MUT)
2. Leben von Rotschweif (Gerechtigkeit)
3. Leben von Silberfluss (Treue)
4.Leben von Sturmwind (Ausdauer)
5.Leben von Buntgesicht (Schutz)
6.Leben von Wieselpfote (Fähigkeit zu lehren)
7.Leben von Gelbzahn (Mitgefühl)
8.Leben von Tüpfelblatt (Liebe)
9.Leben von Blaustern (Edelmut,Sicherheit,Glauben)
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Apr 08 2014, 18:05

Sehr gut :)
Schreibe mir jetzt auf, was passieren würde, wenn es drei der Gesetze der Krieger nicht gäbe (zu jedem dieser Gesetze einzeln).
Viel Spass
Wildi
.


Bilder:
 

♥ danke an:
 

Wildstern
avatar

Alter :
18

WindClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Sa Apr 12 2014, 15:59

Wenn du das gemacht hast schreib mir bitte, wie du als Kriegerin ehissen willst unf welche Stärken und Schwächen du hättest.
Viel Spass :)
.


Bilder:
 

♥ danke an:
 

Wildstern
avatar

Alter :
18

WindClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Sa Apr 12 2014, 19:02

Wenn es das gesetz (königinnen und Älteste frassen zu erst) nicht gäbe würde es bald keine Ältesten und Königinnen und vorallem Junge mehr.
(sorry hatte keine zeit den rest zu machen)

Honigglut
Stärken: jagen, ausdauer, springen
schwächen: kämpfen, ruhig sein
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum: Sa Apr 12 2014, 19:44

.


Bilder:
 

♥ danke an:
 

Wildstern
avatar

Alter :
18

WindClan
Anführerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: So Apr 13 2014, 09:52

Das ist ja SÜß! Danke ich freue mich total! So eine coole Mentorin wie dich gibt es nicht nochmal!!
 :friendship1: :katze2: 
.
Gast
avatar

Gast



Nach oben Nach unten
Postdatum:

.
Gesponserte Inhalte




Nach oben Nach unten
Training für Honigpfote ♡♡
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Ähnliche Themen
-
» 2 monate training!
» Honigpfote vom FlussClan
» æʃtæŋæ
» Kriegerernennung von Honigpfote [Honigschatten]
» Regenpfote's Training! ♥

Gehe zu: