Herzlich Willkommen in unserem Warrior Cats Forum. Du magst Warrior Cats? Sieh dich einfach mal um und wenn du Lust hast, melde dich an (bitte mit der Endung -junges und gemäß der Namensrichtlinie!), werde eine Clankatze und erlebe die Abenteuer der Warrior Cats hautnah.
Liebe Grüße, Luchsstern, Wildstern und Polarstern. ♥


Unser Warrior Cats Forum
 
M
U
S
I
K

Training für Flockenpfote ♥
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Postdatum: Do Okt 01 2015, 16:24

Tut mir Leid, ich wollte nicht spoilern! :heart: ;)

Blattfall - Herbst

Ungeheuer - Auto

Abschneider - Tierarzt



Kleidung - Pelze, Felle

Straße - Donnerweg

Sommer - Blattgrüne
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Okt 01 2015, 17:55

Oh, das ist kein Problem. Ich hab zurzeit so viel anderes zu lesen ;)
Gut gemacht, alles richtig :D
Als nächstes möchte ich, dass du wieder eine Geschichte schreibst. Wovon sie handelt darfst du dir selbst aussuchen, aber du sollst die Katzen des Forums als Charaktere nehmen (Natürlich nicht alle, außer du hast dafür eine gute Idee)
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Okt 12 2015, 12:01

Yeahhh wieder da :D ;)

Ich folge Ahornschweif mit gespitzten Ohren ins Lager. Das Training hat heute besonderen Spaß gemacht und ich habe eine fette Wühlmaus gefangen. Ich habe beschlossen, sie gleich in die Kinderstube zu Silberjunges und Kristalljunges zu bringen. Doch als wir im Lager angekommen sind, merke ich sofort, dass etwas nicht stimmt. Luchsstern steht in der Mitte des Lagers, während sämtliche Krieger sich aufgeregt um sie gescharrt haben. Mit drei Sprüngen ist Ahornschweif bei ihnen. Ich werfe meine Maus auf den Beutehaufen und folge ihr. Luchsstern berichtet Ahornschweif aufgeregt: "Eine ganze Gruppe Zweibeiner ist in unser Territorium eingefallen. Unsere Patrouille hat sie beobachtet. Sie haben mit einem ihrer 'Stöcke' ein Fuchsweibchen ermordet." Entsetzt keuche ich auf. Ich habe schon von diesen Todesstöcken gehört, doch die Vorstellung, dass eine Horde Zweibeiner mit ihnen durch unser Territorium rennt, jagt mir Angst ein. Ahornschweif fragt Luchsstern: "Sind alle Katzen sicher?" Unsere Anführerin nickt: "Alle im Lager. Ihr zwei wart die letzten." "Und jetzt?", meldet Sandsturm sich zu Wort, "wir müssen die Zweibeiner vertreiben!" Luchsstern nickt: "Auch ich stimme zu, dass die Zweibeiner mit ihren Todesstöcken nicht in unserem Territorium bleiben können. Aber es sind so viele..." "Wir müssen es trotzdem versuchen!", ruft Mamorfeuer. Ahornschweif fügt hinzu: "Ja, wir könnten die Zweibeiner irgendwie in einen Hinterhalt locken." "Also ich bin für Frontalangriff", sagt Ginsterbart, "so machen wir sie einfach platt." "Wir könnten ihnen auch irgendwie Angst einjagen, damit sie unser Territorium nicht mehr betreten", fügt Sandsturm hinzu. Jetzt schüttelt Sternennacht den Kopf: "Wir sollten uns in zwei Gruppen aufteilen..." Luchsstern peitscht mit dem Schweif und es ist augenblicklich still. Sie sagt: "Für all eure Pläne sind es einfach zu viele Zweibeiner." "Und was schlägst du vor?", fragt Ahornschweif. Luchsstern hat eine Antwort: "Wir bitten den WindClan um Hilfe." Überrascht sehe ich Luchsstern an. An diese Option habe ich noch überhaupt nicht gedacht. Aber wenn ich darüber nachdenke, wirkt sie reinleuchtend. Doch Schattenpfote murrt: "Die helfen uns nie." Luchsstern ruft: "So, alle Schüler verlassen jetzt diese Versammlung." Enttäuscht verlasse ich mit den anderen Schülern den Platz. Aufgeregt unterhalten wir uns, bis Silberstreif zu uns tritt und sagt: "Es steht fest. Ich gehe zum WindClan um ihn um Hilfe zu bitten. Ich würde gerne Nebelpfote und Flockenpfote mitnehmen." Ich tausche einen aufgeregten Blick mit Nebelpfote und frage verblüfft: "Wann?" Silberstreif lacht: "Jetzt! Los!" Sofort springe ich auf, immernoch überrascht,, dass ausgerechnet ich mitgehen darf. Auf dem Weg erzählt Silberstreif uns: "Die anderen Krieger sind schon losgezogen, um die Zweibeiner im Auge zu behalten. Wir wollen aus dem Hinterhalt angreifen, wie Ahornschweif vorgeschlagen hat." Ich merke, wie ich zunehmend nervöser werde, als wir durch das Territorium des WindClans ziehen, doch keine WindClan-Katze begegnet uns, bis wir schon fast das Lager erreicht haben. Dort begenet uns Sturmblut und fragt: "Was wollt ihr hier?" Silberstreif antwortet: "Nur kurz mit Wildstern reden." Ich wechsele einen nervösen Blick mit Nebelpfote, doch Sturmblut sagt missrauisch: "Ok, dann folgt mir." Auch im Lager des WindClans begegnen uns missrauische Blicke, doch wildsterns Stimme ist höflich, als sie fragt: "Was kann ich für euch tun." Gespannt warte ich ab. Silberstreif sagt: "Unser Clan braucht eure Hilfe." Pause. Wildstern fragt: "Was ist passiert?" Während Silberstreif die ganze Geschichte erzählt hört man protestierendes Murren. Als Silberstreif geendet hat, ruft Tropfenregen sofort: "Wir können nicht helfen! Unsere Krieger könnten dabei draufgehen!" Doch Kupferpelz protestiert: "Der DonnerClan würde uns in einer solchen Situation auch helfen!" Wildstern nickt: "Ich stimme Kupferpelz zu. Luchsstern hat schpon so viel für uns getan...Wir kommen sofort." Nebelpfote flüstert mir ins Ohr: "Einfacher als gedacht." Ich nicke erleichtert. Wildstern ignoriert die Protestrufe einiger weniger und ruft: "Kupferpelz, Feldschatten, Drachenschwinge, Hurrikankralle, Flammenpfad, Hagebuttenzweig, Pandaflüsterer und Gipfelflug! Wir brechen auf."
Den Weg zurück in unser Territorium sprinten wir und mit jedem Schritt steigt meine Nervosität. Schließlich kommen wir an der Stelle mit den Zweibeinern an. Ich schnappe nach Luft. Es sind bestimmt fünfzehn Zweibeiner. Jeder hat einen Todesstock. Ich straffe meine Muskeln. Ich spüre die Anwesenheit der DonnerClan-Krieger und meine das Fell meiner Mutter hinter einem Strauch zu erblicken, was mich beruhigt. Und dann plötzlich wie auf ein Kommando stürmen von allen Seiten Donner- und WindClan-Krieger auf die Zweuibeiner ein. Auch ich renne neben Silberstreif auf die Zweibeiner zu. Ihre eben noch entspannten Mienen nehmen einen entsetzten Ausdruck an. Ein Zweibeiner versucht seinen Stock hervorzuziehen, er wird jedoch von so vielen Katzen umzingelt, dass er das Gleichgewicht verliert und hinfällt. Auch springe jetzt wütend den nächstbesten Zweibeiner an und versetze ihm einen Krallenhieb. Der Kampf dauert nicht all zu lange und schon haben die Zweibeiner die Flucht ergriffen. Wütend und schmerzhaft jaulend rennen sie los und ich muss lachen. Dieser Kampf ist so einfach gewesen! Glücklich und stolz blicke ich den Kriegern hinterher, die die Zweibeiner verfolgen um sicherzustellen, dass sie auch wirklich unser Territorium verlassen. Wildsterns Augen funkeln belustigt: "Das war ja einfach." Luchsstern tritt zu ihr: "Ohne euch wäre es längst nicht so einfach gewesen. Deshalb möchte ich mich bedanken, dass du so schnell gekommen bist, um uns zur Hilfe zu eilen." Wildstern nickt: "Immer wieder gerne!" In dem Moment taucht die keuchende Ahornschweif mit funkelnden Augen auf und sagt: "Sie haben unser Territorium verlassen! Und ich wette, dass sie so schnell nicht wiederkommen! Danke euch", fügt sie an Wildstern gewandt hinzu. Luchsstern sagt: "Gut. Aber wir müssen die Patrouillen in diesem Gebiet für die nächste Zeit verdoppeln. Um sicherzugehen." Ich drücke mich schnurrend an Ahornschweif und sie leckt mir zwischen den Ohren. Wildstern, die ihre Krieger hintger sich versammelt hat, ruft noch: "Und wenn die Zweibeiner doch noch einmal Ärger machen sollten, kommen wir gerne wieder."  Ich seufze zufrieden,. nachdem der WindClan weg ist und sage laut: "So, jetzt werde ich meine Wühlmaus endlich in die Kinderstube tragen."
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Okt 12 2015, 18:08

Freut mich, dass du wieder da bist :D Deine Geschichte ist wahnsinnig toll geworden!
Als nächstest machen wir noch zwei Übungen für den Umgang mit der Textbox. Füge ein YouTube-Video und ein Bild (Egal ob von deiner Festplatte oder irgendwo aus dem Internet) ein.
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Okt 12 2015, 18:50

Okay :)

Youtube-Video:
 

Bild:
 
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Okt 13 2015, 17:01

Super gemacht! ^-^
Wer war der Mentor von...
...Sandsturm?
...Dornenkralle?
...Farnpelz?
...Graustreif?
...Langschweif?
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Okt 14 2015, 10:50

Sandsturm - Weißpelz

Dornenkralle - Mausefell (?)

Farnpelz - Graustreif, (Feuerstern)

Graustreif - Löwenherz

Langschweif - Dunkelstreif (?)

.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Okt 14 2015, 16:20

Super, alles richtig!
Ab jetzt werden wir in der Sandkuhle weitermachen ;)
Klicke einfach hier: http://daswarriorcatsforum.forumieren.net/t1883-sandkuhlentraining-fur-flockenpfote#26646
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Okt 15 2015, 19:14

Wow, schon? :D
Alles klar! :heart:
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum:

.
Gesponserte Inhalte




Nach oben Nach unten
Training für Flockenpfote ♥
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Ähnliche Themen
-
» 2 monate training!
» æʃtæŋæ
» Winternacht
» Regenpfote's Training! ♥
» Training für mein kleines Ginsterchen xD

Gehe zu: