Herzlich Willkommen in unserem Warrior Cats Forum. Du magst Warrior Cats? Sieh dich einfach mal um und wenn du Lust hast, melde dich an (bitte mit der Endung -junges und gemäß der Namensrichtlinie!), werde eine Clankatze und erlebe die Abenteuer der Warrior Cats hautnah.
Liebe Grüße, Luchsstern, Wildstern und Polarstern. ♥


Unser Warrior Cats Forum
 
M
U
S
I
K

Training für Flockenpfote ♥
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Postdatum: So Sep 20 2015, 19:17

Herzlich willkommen zu deinem Training, Flockenpfote!
Bis wir in die Sandkuhle gehen, werde ich dir hier Aufgaben/Fragen stellen. Wenn du etwas nicht weißt, ist das auch nicht schlimm ;)
Deine erste Aufgabe besteht darin, dass du dich selbst (als Katze natürlich) beschreibst. Etwas über Charakter, Aussehen, Vergangenheit und was dir sonst so einfällt.
Ob du das in einem Steckbrief oder Fließtext oder etwas anderem machst, darfst du dir selbst aussuchen.
Ich wünsche dir viel Spaß ^-^
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 21 2015, 16:16

Okay! :D

Aussehen: Flockenpfote sehr helle, weiße Kätzin mit einem silbergrauem Tigermuster auf dem Rücken. Zudem hat sie silbergraue Pfoten und Ohren. Ihr Fell ist mittellang, sehr dicht und weich. Ihre Ohren sind groß und weich. Von der Statur her, ist Flockenpfote eher Klein und zierlich. Sie hat bersnsteinfarben-grüne, große Augen und einen langen, buschigen Schweif.

Charakter: Flockenpfote ist eine sehr neugierige, kindliche und verspielte Katze. Sie erlebt gerne Neues und ist sehr abenteuerlustig. Allerdings würde sie trotz ihrer Neugierde nie unnötiges Risiko eingehen. Zudem ist Flockenpfote sehr sozial und sensibel. Sie ist immer hilfsbereit und steckt auch mal für andere zurück. Da sie anderen Katzen schnell ihr Vertrauen schenkt, ist sie manchmal ein bisschen zu naiv. Höherrangigen Katzen gegenüber verhält sie sich stets respektvoll und führt ihre Befehle bedingungslos aus, solange sie damit niemanden verrät, der ihr etwas bedeutet. Flockenpfote sagt immer die Wahrheit, vorausgesetzt, sie schadet damit niemandem und verletzt niemanden. Zudem ist sie eine sehr zuverlässige Kätzin. Sie ist stets da, wenn man sie braucht und sie scheut keine Gefahr und ist auch bereit Regeln zu brechen, wenn jemand ihre Hilfe benötigt. Ihr Leben genießt Flockenpfote sehr. Sie ist stets fröhlich und schafft es in jeder noch so kleinen Sache etwas Gutes zu sehen. Sie ist sehr harmoniebedürftig, weshalb ihr Clan alles für sie ist. Außerdem ist Flockenpfote immer sehr entspannt und lässt sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Das bedeutet, dass sie auch gerne lacht und herumalbert. Allerdings würde sie niemals Witze auf Kosten anderer machen. Flockenpfote ist überhaupt nicht ehrgeizig und zielstrebig. Sie möchte einfach nur, dass es allen gut geht. Deshalb hasst sie auch Neid, Egoismus, Intoleranz, Hass und Ungerechtigkeit. Sie ist niemand, der groß Pläne macht. Stattdessen lebt sie einfach in den Tag und nimmt ihn so, wie er kommt. Wütend oder Sturköpfig ist Flockenpfote nicht. Sie ist stets kompromissbereit und möchte es immer allen Recht machen. Ihre gute, fröhliche Stimmung lässt sie sich so schnell von niemandem verderben.

Vergangenheit: Flockenpfotes Geburt war mitten im Winter. Als sie dann an einem stürmischen Schneetag als Einzelkind, mit fast schneeweißem Fell auf die Welt kam wurde sie Flockenjunges getauft. Als Junges hatte Flockenjunges nie Schwierigkeiten Anschluss zu finden. Sie war immer sehr aufgeschlossen und sozial. Bei den Streichen der anderen Jungen hat sie zwar oft auch mitgemacht, allerdings immer im angemessenem Rahmen. Wenn ihre Mutter ihr irgendetwas gesagt oder befohlen hat, hat sie es auch immer ausgeführt. Flockenpfote hatte eine schöne und entspannte Kindheit und freut sich sehr auf eine ebenso schöne Schülerzeit. :)



Ich hoffe, das ist okay so. :)
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 21 2015, 17:44

Wow, das ist super geworden! :D
Als nächstes würde ich gerne wissen, bis wohin du die Bücher gelesen hast. Dann füge in einem Spoiler hinzu, welches davon dir am Besten gefallen hat (wenn du möchtest kannst du gerne auch eine Begründung dazuschreiben)
[Wenn du Probleme mit dem Spoiler hast, kannst du gerne nachfragen ;)]
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 21 2015, 18:25

Ich bin bei Warrior cats nicht mehr sooo aktuell, da ich momentan etwas anderes lese. :)

Deshalb bin ich bei Staffel 4 Buch 2 hängen geblieben. Aber ich möchte weiterlesen, sobald ich kann! :star:

Mein Lieblingsbuch:
 
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 21 2015, 18:57

Da hast du immer noch weiter gelesen als ich :( ;)
Jetzt üben wir mal ein bisschen den Umgang mit der Textbox :)
Schreibe vier beliebige Sätze, jeder sollte anders aussehen als die anderen. (zB einer fett, linksbündig, blau, andere Schriftart etc) Du musst natürlich nicht alles anwenden, sei einfach kreativ ;)
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 21 2015, 19:50

okay :D ;)

Das Meer ist blau.

Die Wiese ist grün.

Ist lila eine Mädchenfarbe?

Meine Lieblingsfarbe ist gelb.
.
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 21 2015, 22:13

Toll gemacht ^-^
Als nächstes darfst du mal eine kleine Geschichte schreiben.
Stell dir vor, du bist alleine auf Jagd, als du plötzlich eine Streunerin begegnest, die in das DonnerClan Territorium eingedrungen ist. Als du den Duft näher prüfst, erkennst du dass sie erst vor kurzem geworfen hat und mit ihren Jungen unterwegs ist. Wie verhältst du dich?
Deine Geschichte sollte mindestens fünf Sätze umfassen, du darfst sie aber so lang machen, wie du möchtest ;)

P.S. Dein Name wurde noch nicht geändert. Besprich das am besten mit einem Admin :) (Polarstern müsste dir meines Wissens nach eine PN geschrieben haben.)
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Sep 22 2015, 13:10

Okay :) Ja, sie hat mir eine PN geschrieben. Jetzt ist mein Name ja auch geändert worden :)

Ich bleibe wie angewurzelt stehen, als mir ein fremder Geruch in die Nase dringt, den ich sofort als Streunergeruch identifizieren kann. Aber Streuner haben in unserem Territorium nichts zu suchen! Langsam schleiche ich mich näher in die Richtung, aus der der Geruch kommt und luge hinter dem nächsten Busch hervor. Tatsächlich sehe ich eine braune Streunerin, die sich mit einer Wühlmaus im Maul vorsichtig umsieht. Ich trete hinter meinem Busch hervor und frage bestimmt: "Wieso jagst du in unserem Territorium?" Die Streunerin zuckt zusammen und sieht sich vorsichtig um. Ich frage in freundlichem Ton: "Hast du die Grenze übersehen?" Die Streunerin legt die Wühlmaus ab und sagt hart: "Nein! Und ich gehe jetzt wieder, also fahr deine Krallen ein!" Und plötzlich steigt mir ein süßer, vertrauter Geruch in die Nase. Milch? Hat sie Junge geworfen? Tatsächlich deutet alles auf diese Tatsache hin. Plötzlich fühle ich mich überfordert. Will ich tatsächlich eine abgemagerte, verzweifelte Mutter aus unserem Territorium werfen? Ich blinzele: "Du darfst die Maus behalten." Die Streunerin nickt und dreht sich zum Gehen um. Ich frage jedoch schnell: "Wo sind deine Jungen? Geht es ihnen gut?" Verwirrt blinzelt die Streunerin mich an: "Wieso willst du das wissen? Was interessieren dich meine Jungen?" Ich antworte: "In den Clans leben wir nach dem Gesetz der Krieger. Und dazu gehört auch, dass man sich um alle Jungen kümmert, da sie unsere Zukunft sind. Egal ob es meine sind, oder die eines anderen." Die Streunerin nickt und sagt: "Meinen Jungen geht es gut. Ich ziehe mit ihnen umher. Immer der Beute nach. Und euer Gesetz der Krieger, klingt wirklich toll. Aber ich muss jetzt gehen." Ich sage noch: "Wenn du Interesse hast, dich uns anzuschließen, dann komm einfach. Luchsstern findet sicher einen Platz für euch im Clan." Ich weiß, ich hätte das nicht sagen sollen. Ich bin erst Schülerin und habe kein Recht über so etwas zu entscheiden. Aber steht nicht im Gesetz der Krieger fest, dass man sich um Junge kümmern soll? Doch die Streunerin schüttelt den Kopf: "Nein danke, Ich komme klar." Dann mit drei Sätzen ist sie im Gestrüpp verschwunden und lässt mich zurück. Ich jage weiter und beschließe Luchsstern nach der Jagd alles zu erzählen.
Ich hoffe, das ist okay so ;) :D
.
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Sep 22 2015, 17:22

Das hast du wirklich super gemacht :m.:
Wer ist dein Vorbild aus den Warrior Cats Büchern? Schreibe alles, was dir zu ihm/ihr einfällt.
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Sep 22 2015, 18:05

Okay, meine Vorbilder sind Blaustern und Federschweif :D

Blaustern

Aussehen: Blaustern ist eine große, helle blaugraue Kätzin mit dichtem Fell und einer Spur Silber um die Schnauze. Sie hat blaue Augen.

Geschichte: Blaujunges wurde zusammen mit ihrer Schwester Schneejunges als Tochter von Mondblüte und Sturmschweif geboren. Als sie Schülerin wird, wird Kieselpelz ihr Mentor. Sie strengt sich sehr an, als Schülerin. Im Kampf gegen den WindClan stirbt Mondblüte, was Blaupfote für lange Zeit sehr traurig macht. Sie glaubt Gänsefeder nicht, als er ihr die Prophezeiung offenbart: "Wie ein Feuer wirst du durch den Wald lodern. Aber nimm dich in Acht: Selbst die stärksten Flammen können von Wasser zerstört werden." Abendsonne übernimmt Blaupfotes Ausbildung, da Kieselpelz verletzt wurde. Kurz nach ihrer Kriegerernennung (Ihr Name ist jetzt Blaupelz), bekommt Schneepelz ein Junges von Stachelkralle (Dem Blaupelz noch nie getraut hat). Es heißt Weißjunges. Kurz darauf lernt sie Eichenherz kennen. Als dann Schneepelz stirbt, streitet sie sich mit Stachelkralle um Weißjunges. Bald trifft Blaupelz sich heimlich mit Eichenherz, von dem sie schließlich auch ihre Jungen bekommt: Nebeljunges, Steinjunges und Schneejunges. Da sie die drei nicht behalten kann, bringt sie sie zu ihrem Vater, wobei Moosjunges jedoch erfriert. Sie wird zur zweiten Anführerin ernannt und schließlich auch zur Anführerin Blaustern. Sie liebt ihre Jungen im FlussClan weiterhin, doch als sie ihnen die Wahrheit erzählt, können sie ihr nicht verzeihen. Zudem erleidet Blaustern einen schweren Schock, nach dem Verrat Tigerkralles und traut nur noch Feuerherz, dem neuen 2. Anführer. Sie stirbt schließlich für ihren Clan, als sie sich mit einem Hund zusammen in eine Schlucht stürzt.

Warum ist sie mein Vorbild? Blaustern ist extrem loyal ihrem Clan gegenüber und würde alles tun, um ihn zu unterstützen. Sie ist außerdem freundlich und verständnisvoll, jedoch auch streng und manchmal stur. Zudem ist sie verantwortungsbewusst, sozial und versucht es immer allen Recht zu machen. Ich bewundere Blaustern für ihren Mut und ihre bedingungslose Liebe zum Clan, für die sie sogar ihre Jungen geopfert hat. Deshalb ist sie mein Vorbild.





Federschweif

Aussehen: Federschweif ist eine silbergrau gestreifte Kätzin, mit großen, blauen Augen und einem buschigen Schweif.

Geschichte: Als Silberjunges mit Sturmjunges auf die Welt kommt, stirbt ihre Mutter Silberfluss. Ihr Vater Graustreif nimmt seine Jungen bei sich im Clan auf. Als ein Krieg droht, wechselt er jedoch mit ihnen zum FlussClan. Moospelz wird ihre Ziehmutter. Graustreif wechselt jedoch wieder zum DonnerClan. Als Federjunges Schülerin wird, wird Nebelfuß ihre Mentorin. Als Schülerin kämpft sie für den LöwenClan und wird schließlich zur FlussClan-Kriegerin Federschweif ernannt. Sie wird ausgewählt, mit den anderen zum Wassernest der Sonne zu reisen. Ihr Bruder Sturmpelz begleitet sie. Auf der Reise kommt sie Krähenpfote sehr nahe. Sie ist die einzige Katze, die ihn wirklich versteht und nimmt ihn in Schutz, wenn es kein anderer tut. Auf der Rückreise, begegnen die Katzen dem Stamm des eilenden Wassers, die verzweifelt auf eine silberne Katze warten, die sie retten soll. Zuerst denken alle, Sturmpelz wäre diese Katze, jedoch ist es letzendlich Federschweif. Sie opfert sich für den Stamm und tötet die Großkatze Scharfzahn. Dabei verliert sie ihr Leben.

Warum ist sie mein Vorbild? Ich liebe Federschweif für ihre freundliche, hilfsbereite, herzensgute und gutmütige Art. Sie versucht immer allen zu helfen und es jedem Recht zu machen. Anderen tritt sie immer freundlich gegenüber und sieht stets das Gute in anderen, was am Beispiel Krähenfeder deutlich wird. Trotz ihrem ängstlichen und verletzlichem Erscheinungsbild, ist sie im Grunde sehr mutig und jederzeit bereit sich für andere zu opfern. Das finde ich einfach toll!



Okay, so viel dazu :)
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Sep 22 2015, 23:03

Wow, du hast dir wirklich viel Mühe gegeben. Es sind dir glaube ich ein paar Namen verrutscht, aber das ist nicht weiter schlimm. Ist wirklich toll geworden :7.:
Jetzt mal ein paar allgemeine Fragen zum Inhalt der Bücher:
1. Wie alt muss ein Junges sein um Schüler zu werden?
2. Wie viele Clans gibt es und wie heißen sie?
3. Worin liegen die Stärken des jeweiligen Clans?
4. Welche Bedingung muss erfüllt werden, damit eine Katze 2. Anführer werden darf?
5. Wann und warum treffen sich die Heiler am Mondstein/-see?
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Sep 23 2015, 16:06

Jaaa, kann sein. Ich habe ein bisschen zu schnell getippt ;)



1: Ein Junges muss mindestens sechs Monde sein, um Schüler zu werden

2: Es gibt insgesamt fünf Clans (SchattenClan, DonnerClan, FlussClan, WolkenClan und WindClan) Der WolkenClan ist jedoch aus den Jagdgründen der anderen vier vertrieben worden. Dann gibt es noch den BlutClan, aber der ist eigentlich kein richtiger Clan. Und natürlich noch den SternenClan, der aus den verstorbenen Katzen besteht.

3: Die SchattenClan-Katzen sind oft sehr groß und stark. Dadurch haben sie oft einen Vorteil im Kampf, da sie stärker sind als ihr Gegner.
Die Mitglieder des WindClans hingegen, sind klein und schlank. Im Kampf sind sie dadurch flinker und schneller als ihre Gegner.
Die FlussClan Mitglieder haben dickes, dichtes Fell, das so glatt ist, dass es mit Zähnen und Krallen schwieriger ist, zu verletzen. Zudem können die Katzen dieses Clans sehr gut schwimmen und so einen Wasserangriff planen.
Die DonnerClan Katzen, können gut klettern und daher von den Bäumen aus angreifen, was ihnen einen Überraschungsmoment verschafft.
Der WolkenClan kann sehr hoch springen, was im Kampf auch nützlich ist, um den Gegner zu besiegen.

4. Um Zweiter Anführer zu werden, muss man mindestens einmal Mentor eines Schülers gewesen sein.

5. Die Heiler treffen sich dort, um mit dem SternenClan zu kommunizieren. Die Ahnen erzählen den Heilern dort wichtige Dinge, die oft von großer Bedeutung für die Clans sind. Diese Treffen finden immer bei Halbmond statt.
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Sep 23 2015, 18:08

Super gemacht, alles richtig! :D
Wie viele Gesetze umfasst das Gesetz der Krieger? Welches davon hältst du für das wichtigste?
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Sep 24 2015, 13:34

Das Gesetz der Krieger besteht aus fünfzehn Gesetzen.


Für mich persönlich ist am wichtigsten das Gesetz 12: Ein Krieger darf ein Junges in Not oder Gefahr niemals im Stich lassen, selbst, wenn es zu einem fremden Clan gehört.

Jungen sind die Zukunft der Clans. Deshalb finde ich es schrecklich, ein hilfloses Junges im Stich zu lassen, nur weil es z.B. einem anderen Clan angehört. Den von Clangzugehörigkeiten wissen Junge nichts und sie können auch nichts dafür, dass sie aus einem anderen Clan kommen. Wenn Junge in Gefahr sind, sollte deshalb jeder alles tun um sie zu retten, so wie man es sich selbst als Junges von anderen gewünscht hätte. Deshalb ist mir dieses Gesetz am allerwichtigsten ;)
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Sep 24 2015, 19:53

Das ist eine sehr gute Einstellung ^-^
Welche Art von Aufgaben hier hat dir denn bisher am Besten gefallen? Welche gar nicht?
Ich frage, damit ich dein Training daran anpassen kann ;)
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Fr Sep 25 2015, 13:51

Tja, also mir haben eigentlich alle Aufgaben Spaß gemacht. Was mir besonders am Training gefällt ist, dass du es so abwechslungsreich gestaltest. Mal eine Wissensfrage, dann wieder eine Aufgabe zur Kreativität. Mir persönlich gefallen am allerbesten kreative Aufgaben. Dennoch würde ich sagen, dass es die Mischung macht! :D ;) :)
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Sa Sep 26 2015, 14:22

Okay, dann versuche ich dein Training weiterhin abwechslungsreich zu gestalten ;)
Als nächstes darfst du wieder eine Geschichte schreiben: Auf einer großen Versammlung lacht dich ein Schüler aus einem anderen Clan aus, weil du an den SternenClan glaubst (Er logischerweise eben nicht). Wie reagierst du darauf?
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 28 2015, 17:42

Okay :D

Ehrfürchtig sehe ich mich auf der Versammlung um. Überall Katzen! Große, kleine, braune, schwarze, weiße! Ich war überwältigt von den vielen Gesichtern und hätte nie gedacht, dass so viele Katzen gemeinsam an einem Ort sein konnten. Dabei verriet mir der Geruch, der in der Luft lag, dass der WindClan noch nicht einmal hier war. Ich bleibe mitten auf dem Platz stehen und sehe mich weiterhin erstaunt um, als der WindClan mit noch mehr Katzen eintrifft. "Großer SternenClan!", sage ich fasziniert, als von hinten eine Stimme ertönt: "SternenClan? Du glaubst doch nicht etwa an solche Kinderstubengeschichten?!" Etwas verwirrt drehe ich mich um und erblicke einen schwarzen FlussClan-Schüler, der einen Kopf größer als ich ist und etwa einen Mond älter. Seine blauen Augen leuchten nicht feindselig, eher belustigt und höhnisch. "Wie meinst du das?", frage ich vorsichtig. Er sagt: "Der SternenClan! Jeder weiß doch, dass die älteren Katzen ihn erfinden, um uns Angst zu machen." Ich zucke zusammen und blicke besorgt zum Himmel hinauf, worauf der schwarze Schüler zu kichern beginnt. Ich antworte mit ruhiger Stimme: "Was glaubst du denn, wohin eine Katze nach ihrem Tod kommt?" Er zuckt mit den Schultern: "Was weiß ich!" Ich funkele den Schüler an. Wie kann es sein, dass er nicht an den SternenClan glaubt? Wo doch jede Katze weiß, dass der SternenClan uns immer beschützt, wenn wir ihn brauchen und dass er uns auch nach dem Tod sichere Jagdgründe verspricht. Wo kommt der Schüler nach seinem Tod hin? Wer beschützt ihn, wenn er Hilfe braucht? Kümmert der SternenClan sich auch um ungläubige Krieger? Ich war davon ausgegangen, dass jedes Clanmitglied an den SternenClan glaubt... Unruhig betrachte ich den Schüler: "Was glaubst du..." Doch ich breche meine Frage ab. An dem belustigten Funkeln in den Augen des Schülers erkenne ich, dass ich mit ihm stundenlang diskutieren könnte und doch zu keiner Lösung kommen würde. Ich räuspere mich und sage freundlich: "Ich glaube an den SternenClan und ich weiß, dass sie uns immer beschützen werden. Wenn du nicht daran glaubst, dann ist das auch in Ordnung. Und dennoch hoffe ich, dass du eines Tages glauben kannst." Der Schüler kringelt seinen Schwanz belustigt und sagt: "Du bist noch viel zu jung, um über so etwas zu urteilen!" Doch ich drehe mich um und gehe zu den anderen Schülern meines Clans um mit ihnen zusammen meine erste Versammlung zu genießen.
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mo Sep 28 2015, 18:02

Die Geschichte ist super geworden! ♥.♥
Deine nächste Aufgabe besteht darin, die verschiedenen Mitglieder-Ränge (Schüler, Heiler, Anführer, etc) eines Clans aufzuzählen und in ein paar knappen Worten ihre Aufgaben zu ergänzen ;)
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Sep 29 2015, 16:17

Okay :heart:

Anführer - Trifft wichtige Entscheidungen für den Clan, führt den Clan im Kampf, spricht auf der großen Versammlung

Zweiter Anführer - Stellvertreter des Anführers; hilft dem Anführer manchmal bei wichtigen Entscheidungen, teilt die Patrouillen ein, vertritt den Anführer, wenn er z.B. krank ist

Heiler - sorgt für Kranke und verwundete, kennt sich mit Heilkräutern aus, tauscht sich mit dem SternenClan aus, hilft dem Anführer manchmal bei Entscheidungen

Krieger - jagen für den Clan, kämpfen für den Clan, bilden Schüler aus, patrouillieren an Grenzen

Schüler - werden zu Kriegern ausgebildet, lernen kämpfen & jagen

Heilerschüler - werden zu Heilern ausgebildet, lernen das Wissen über Heilkräuter & das Deuten der Zeichen des SternenClans

Königinnen - ziehen Junge auf, kümmern sich um Junge, erziehen Junge, spielen mit Jungen... Meistens werden sie wieder Kriegerinnen, wenn ihre Jungen Schüler werden. Manchmal bleiben sie jedoch dauerhaft in der Kinderstube

Älteste - alte Katzen, die im Ruhestand sind; helfen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung oft dem Anführer, erzählen Geschichten zur Bespaßung der Jungen & der Schüler.



Ich hoffe, ich habe nichts vergessen :)
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Di Sep 29 2015, 17:09

Zu den Aufgaben der Schüler gehört auch noch das Versorgen der Ältesten, aber ansonsten ist alles richtig, sehr gut gemacht! :D
Welcher Rang im Clan ist deiner Meinung nach der Wichtigste und warum?
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Sep 30 2015, 18:22

Alle Ränge sind wichtig für den Clan. Wenn ein Rang ausfallen würde, würde wahrscheinlich auch das Clan-System nicht mehr funktionieren. Alle Aufgaben der verschiedenen Ränge sorgen dafür, dass der Clan immer gut umsorgt ist! ;)

Ich persönlich glaube jedoch, dass die Jungen und die Schüler den wichtigsten Rang haben. Sie bilden schließlich die Zukunft eines Clans. Und auch wenn sie noch nicht so stark und mutig sind, wie die ausgewachsenen Katzen, halte ich sie für wichtig. Schließlich werden sie einmal so stark und mutig. Sie werden die jetzigen Krieger später einmal versorgen, wenn sie in den Ruhestand gehen. Sie bilden die neue Gruppe von Kriegern und Heilern und Anführern, die sich später einmal um den Clan kümmern werden. Ohne Schüler und Junge hätte der Clan keine Zukunft. Deshalb bin ich der Meinung, dass sie den wichtigsten Rang im Clan bilden. Solange es im Clan noch Junge und Schüler gibt, hat der Clan die Chance auf eine bessere Zukunft! :)
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Mi Sep 30 2015, 19:06

Das hast du sehr gut erkannt ;)
Welche Figur aus den Büchern magst du am wenigsten? Beschreibe ihn/sie und erkläre, warum du diese Figur nicht magst.
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Okt 01 2015, 14:08

Also natürlich hasse ich die bösen Charaktere aus Warrior cats, wie z.B. Tigerstern, Habichtfrost, Ahornschatten... Aber ich möchte hier über jemand anderen schreiben :)

Sol:
Sol ist ein großer, schildpattfarbener, langhaariger Kater mit buschigem Schweif und blassgelben Augen.

Auf den ersten Blick wirkt Sol wie ein entspannter, freundlicher und hilfsbereiter Kater, der immer versucht das beste zu tun. Er macht einen verständnisvollen und unschuldigen Eindruck. Allerdings versucht Sol in Wirklichkeit die Katzen für seine Zwecke zu missbrauchen und schafft es mit seiner verständnisvollen Art immer spielend auf andere einzureden, ohne dass sie Verdacht schöpfen. Sein Ziel ist es, Vertrauen zu gewinnen, nur um es dann auszunutzen. Sol hat überhaupt kein Problem mit seinen vielen Lügen. Es ist sehr schwer Sol zu durchschauen. Und trotzdem ist Sol nicht gewalttätig. In dem Buch 'Der verschollene Krieger' sagt Sol, er hasse das Gesetz der Krieger, da er dadurch nicht gut genug sei um Krieger zu werden.

Aus all diesen Gründen hasse ich Sol mehr als alle anderen aus Warrior cats. Das er nicht offen zu erkennen gibt, was er wirklich plant. Diese Hinterlist, mit der Sol es immer schafft, dass Vertrauen der anderen zu gewinnen, machen ihn gefährlicher als alle anderen Katzen aus Warrior cats. Meiner Meinung nach ist der Weg, wie er versucht Zwietracht unter den Clans zu verbreiten, noch schlimmer und noch böser als Tigersterns Gewalt. Denn ich fand immer, dass Tigersterns Taten recht vorhersehbar waren. Sol jedoch ist schwieriger zu durchschauen. Zudem kann ich die Art nicht leiden, wie Sol den anderen etwas vormacht nur um ihr vertrauen dann zu missbrauchen. Vertrauensbruch finde ich wirklich schlimm. Doch Sol ist alles egal. Solange er seine Ziele erreicht können alle anderen ruhig auf der Strecke bleiben. Persönlichkeiten wie Sol, die so viel Schaden angerichtet haben und es trotzdem ohne irgendeine Art von Reue weiter versuchen kann ich einfach nicht ausstehen.
.


:star: Ein Stern genügt um an das Licht zu glauben :star:
Flockenpfote
avatar

Alter :
15

DonnerClan
Schülerin



Nach oben Nach unten
Postdatum: Do Okt 01 2015, 14:28

Gut gemacht :D Das war für mich besonders interessant, da ich Sol nicht kenne, aber ich denke, du hast ihn gut beschrieben ^-^
Als nächstest sollst du ein paar Begriffe der Clansprache in "Menschensprache" übersetzen - und andersrum.
Was bedeutet...
...Blattfall?
...Ungeheuer?
...Abschneider?

Und wie heißt...
...Kleidung (von Menschen natürlich)?
...Straße?
...Sommer?
.


Der Ava ist von Drachenschwinge! Tausend Dank

Danke Raven ♥
Ahornschweif
avatar

© Avatar :
Drachenschwinge

Alter :
19

DonnerClan
Stellvertreterin



Nach oben Nach unten
Postdatum:

.
Gesponserte Inhalte




Nach oben Nach unten
Training für Flockenpfote ♥
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Ähnliche Themen
-
» 2 monate training!
» æʃtæŋæ
» Winternacht
» Regenpfote's Training! ♥
» Training für mein kleines Ginsterchen xD

Gehe zu: